Warum sollten Sie sich für unseren Parkettklebstoff Matgreen CP0 entscheiden?

Warum sollten Sie sich für unseren Parkettklebstoff Matgreen CP0 entscheiden?

 

  • Leistungsstark und ökologisch vertretbar
  • Ohne schädliche Auswirkungen auf Ihre Gesundheit
  • Enthält keine Lösungsmittel
  • Mit geringster Umweltbelastung
  • CO2-Ausstoß unter 2 kg
  • Wiederverwertbare und ökologische Verpackung
  • Keine gesundheitsgefährdenden Substanzen
  • Geruchlos
  • Breites Klebespektrum
  • Schalldämpfende Eigenschaften
  • Sofort einsatzfähig
  • Mühelose Verlegung
  • Gewährleistet eine optimale Parkettverlegung
  • Im Einklang mit Ihrer Gesundheit und der Umwelt

Der Parkettklebstoff MatGreen Éco CP0 beinhaltet kein Isozyanat, Lösemittel, Phtalate, Amin und Methanol. Ebenso enthält er kein Zinnsalz. Herkömmliche Klebstoffe setzen sich aus diesen Elementen zusammen. Sie sind für Mensch und Umwelt schädlich.

Isocyanates Phtalates Zinnsalze Ammoniak Methanol
Toxizität für den Menschen
  • Löst allergische Reaktionen aus (schweres Asthma)
  • Reizungen (Haut, Hals, laufende Nase, brennende Augen)
  • Verringerte Fruchtbarkeit
  • Missbildungen
  • Hormonaktive Substanzen
  • Auswirkungen auf Leber und Nieren
  • krebserregend
  • Entzündungen der Atemwege
  • Haut- und Augenreizungen
  • Schwere Schweißausbrüche
  • Atemlosigkeit
  • Probleme beim Urinieren
  • Depressionen
  • Leberschäden
  • Funktionsstörungen des Immunsystems
  • Chromosomenänderungen
  • Mangel an roten Blutkörperchen
  • Hirnschäden
  • Reizung der Schleimhäute (vor allem der Augen)
  • Reizung des Verdauungstrakts
  • Geruchsbeeinträchtigungen
  • Atemprobleme
  • Infektionen
  • Gehirnentzündung
  • Leberinsuffizienz
  • Reizung der Schleimhäute (vor allem der Augen)
  • Magen-Darm-Störungen
  • Störungen des Herz-Kreislaufsystems
  • Depressionen
  • Atemprobleme
  • Leberinsuffizienz
Toxizität für die Umwelt
  • Extrem brennbar
  • Giftige Dämpfe
  • Auswirkung auf das Ökosystem
    <liSchädigender Einfluss auf das Ökosystem (vor allem auf das Wasser)
  • Resistent und biologisch nicht abbaubar
  • Verbreitet sich im Wasser und in der Erde
  • Schädigender Einfluss auf das Ökosystem (vor allem auf das Wasser).
  • Übersäuerung der Gewässer und des Bodens (saurer Regen)
  • Schädigender Einfluss auf das Ökosystem
  • Beträchtlicher Energieverbrauch bei der Produktion
  • Verdampft stark in die Luft
  • Vermischt sich mit Wasser und dringt daher in das Grundwasser ein
  • Langfristige Auswirkungen auf das Ökosystem (Wachstum der Pflanzen, Fruchtbarkeit der Tiere)