Schalldämmung – Hinterlegung freistehender Konstruktionen

  • Bringen Sie die neue Struktur in einem Abstand von 1 cm von der bestehenden Mauer an
  • Legen Sie den Jutestreifen Acoujute Matgreen mit einer Dicke von 5 mm -10 mm unter dem unteren und oberen Rahmen an
  • Fixieren Sie die u-förmigen Schienen am Boden und an der Decke
  • Bringen Sie in einem Abstand von 60 cm die vertikalen Streben an
  • Schieben Sie das schallschluckende Material mit einer Dicke von 40 mm ein
  • Fixieren Sie die Fermacork-Platte auf der Unterkonstruktion
  • Vergessen Sie nicht, die Struktur von den Seitenwänden mithilfe des Acoujute matgreen zu trennen
  • Die Abdichtung am Rand erfolgt mithilfe von Baticryl

 

Schalldämmung - Hinterlegung freistehender Konstruktionen

  1. Vertikale Streben 60/27

  2. schallschluckendes Material 40 mm

  3. Fermacork

  4. Acoujute

  5. U-Profilleiste

  6. Baticryl