Schalldämmung

  • Baticryl für Abdichtungen auf dem Boden, an der Wand und an der Decke
    Baticryl für Abdichtungen auf dem Boden, an der Wand und an der Decke

    Bringen Sie federnde Leisten oder eine Holzunterkonstruktion an der Wand an und schieben Sie Dämmfilz zwischen der Wand und der Unterkonstruktion ein

  • Isolieren Sie zwischen den Streben mithilfe von Papierfasern
  • Legen Sie unter den Kork auf den Boden eine Rolle Acoujute 5/10
  • Befestigen Sie die Fermacork-Platten mit 65- oder 85 mm-Schnellbauschrauben an der Unterkonstruktion
  • Positionieren Sie das Fermacell-Selbstklebeband BA 60 mm und Verspachteln Sie die Fugen in zwei Arbeitsgängen
  • Füllen Sie die frei gelassenen 3mm mit einem Dichtungsmittel (Baticryl)

 

 

Abbildung 1

 

  1. HolzunterkonstruktionHolzunterkonstruktion

  2. Fermacork

  3. Acoujute

  4. Acoujute

  5. Baticryl

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abbildung 2

 

  1. AcoujuteAcoujute

  2. federnde Leisten

  3. Fermacork

  4. Acoujute

  5. Baticryl